Lager- und Kampfgruppe aus dem Ostallgäu

"In cruce salus, in cruce vita, in cruce protectio ab hostibus"

Die Freie Ritterschaft zu Märzen

Unsere junge und kleine Gruppe setzt sich aus Personen aus dem Umkreis von Kaufbeuren im schönen Allgäu zusammen. Wir stellen das Lager des Grafen Friedrich von Hohenzollern auf dem Weg in eine kriegerische Auseinandersetzung im Jahre 1400 dar. Um dies zu verwirklichen, arbeiten wir uns in historische Gegebenheiten, altes Handwerk und auch in die Schwertkampfschule nach Liechtenauer ein, da der Kampf ein ganz zentrales Element unserer Gruppe ist. Unsere Gruppe versucht ein breites Spektrum an Ständen im Lager abzudecken, jedoch auch gleichzeitig, Informationen zu Zeit und Handwerk im Lager darzustellen und Interessierten zu vermitteln. Um ein stimmiges Bild zu erhalten orientieren wir uns an der Zeit von 1390 bis 1410 und arbeiten historische Kleidung und Ausrüstung nach. Die Personen, die wir verkörpern, sind keine real belegten Persönlichkeiten, jedoch sind die Namen, Familienkonstellationen und Lebensgeschichten an historische Fakten angelehnt und sollen ein Leben darstellen, wie es um 1400 stattgefunden haben könnte, ohne in das enge Korsett aus den Lebensdaten einer realen Person gezwängt zu sein.